Wählergemeinschaft-Stolpe-Depenau
"Stolpe für uns alle ... zusammen leben ... für eine soziale und gerechte Politik"!


Aus Unzufriedenheit mit den beiden großen Parteien wurde die Wählergemeinschaft Stolpe am 20.01.1966 von Stolper Bürgern als Wählergemeinschaft gegründet. Nach dem Zusammenschluss der Gemeinde Stolpe und Depenau wurde der Name in Wählergemeinschaft Stolpe–Depenau geändert.

In ihrer Satzung bestimmten die Gründer, dass die Wählergemeinschaft Stolpe die Aufgabe hat, parteilose Kandidaten für die Kommunalwahl aufzustellen. 


Die Kandidaten haben die Interessen der Gemeinde Stolpe und ihrer Einwohner frei von Parteipolitik und Fraktionszwang zu vertreten. Jeder Stolper Bürger ist bei uns herzlich willkommen. Unsere öffentlichen Fraktionssitzungen bieten für jeden Platz und Raum, sich in die Diskussion um unsere Gemeinde mit einzubringen.

 Unsere kommunalpolitischen Schwerpunkte:


Kommunaler Straßenausbau ... bitte gemeinsam und sozial verträglich...

Wir vertreten die Annahme, dass die Straßenausbausatzung eine soziale Schieflage in Stolpe verursacht. Das geplante Sanierungsvorhaben der Dorfstraße und des Wiesenweges in Stolpe belastet durch die aktuelle Satzung eine geringe Anzahl an Bürger. Die Straßen werden von allen Stolper Bürgern genutzt.Wir sind dafür, dass die Sanierung von Straßen gleichmäßig auf alle Schultern verteilt wird. Soziale Gerechtigkeit in Form einer Abgabe, eine wiederkehrender Beitrag in gleicher Höhe. Des Weiteren wollen wird versuchen, Fördermöglichkeiten zu eruieren, Das Land und der Bund belastet die Kommunen mit immer mehr Aufgaben, wir wollen versuchen, diese in die Pflicht zu nehmen und alternative Kompensationsmöglichkeiten zu finden.


Unsere Feuerwehren unterstützen...

Unsere Wehren sind uns wichtig! Beide Wehren sollen das Equipment erhalten, welches sie notwendiger Maßen benötigen. Das Brandschutzgesetz sowie der aktuell gültige Feuerwehrbedarfsplan ist unsere Informationsquelle. Wir pflege einen offenen und engen Dialog mit unseren Feuerwehren in Stolpe und Depenau.

Dorf und Schule ... unsere Schule weiter stärken ...

Unsere Grundschule ist ein zentrales Erkennungsmerkmal unserer Gemeinde. Seit nahezu 4 Jahren gibt es die FIGS, ein Förderkreis von Stolper Bürgern, die die Stolper Grundschule unterstützen. Wir wollen die FIGS auch unterstützen, und zwar in personeller Art. Uns ist es wichtig, den Informationsaustausch zwischen Schule , der FIGS und der Gemeinde zu intensivieren.


Unterlagen zu den öffentlichen Sitzungen der Gemeinde Stolpe

Die Unterlagen der öffentlichen Sitzungen der Gemeinde Stolpe sind im Bürgerinformationsportal des Amtes Bokhorst-Wankendorf Wankendorf hinterlegt.

Bürgerinformationsportal des Amtes Bokhorst-Wankendorf 

Anmeldung zu den öffentlichen Fraktionssitzungen:

Bitte melden Sie sich/Ihr euch über unser Kontaktformular bis auf weiteres zu den öffentlichen Fraktionssitzungen an.

Kontaktformular

Termine/Veranstaltung

Keine Einträge vorhanden.